Leitermann GmbH & Co. Fachmarkt KG – Familienunternehmen mit 144 Jahren Geschichte

14. April 2013 | Von | Kategorie: Interview

Stephan LichtensteinDie Firma Leitermann GmbH & Co. Fachmarkt KG ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das bereits im Jahre 1869 gegründet wurde. Die Firma Leitermann betreibt sieben Bau-, Fach- und Gartenmärkte und einen Versandhandelsstandort in Westsachsen und Ostthüringen. Die Produktpalette reicht von Handwerkzeug, Elektrowerkzeug, Betriebseinrichtung, Bauchemie, Arbeitsschutz bis hin zu Garten-, Grill-, Heimtier- und Kfz-Bedarf. Unter den Domains handwerker-versand.de und leitermann.de runden zusätzlich zwei Onlineshops die Firmenpräsens ab.

Die Leitermann GmbH ist ein traditionsreiches Unternehmen mit 144 Jahren Geschichte, welches in guten und in schlechten Zeiten die Kraft hatte, am Markt zu bestehen. Ich freue mich ganz besonders auf dieses interessante Interview mit dem Geschäftsführer Stepahn Lichtenstein.

Sehr geehrter Herr Lichtenstein, bitte stellen Sie sich und Ihr Unternehmen kurz vor, damit meine Leser wissen, mit wem sie es zu tun haben.
Mein Name ist Stephan Lichtenstein, ich bin 39 Jahre alt und seit 1994 als Geschäftsführer und Gesellschafter der Leitermann-Gruppe aktiv.

Fa. Leitermann ist ein inhabergeführtes, ostdeutsches Familienunternehmen. Dienstleistungen und der Service am Kunden genießen einen sehr hohen Stellenwert in unserem Haus. Es gibt kein Baumarktunternehmen in Deutschland, das in vergleichbarem Umfang sortimentsbezogene Dienstleistungen für seine Kunden anbietet. So finden unsere Kunden in unseren Niederlassungen eine Motorristen-Werkstatt, eine Floristikabteilung, wir fertigen Gardinen nach Maß und unsere gewerblichen Kunden werden durch einen Außendienst betreut, um nur einige wichtige Angebote zu nennen.

Ihr Unternehmen blickt auf 144 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. Ich gehe davon aus, dass es auch schwere Zeiten gab. Was waren die größten Herausforderungen, gab es auch Durststrecken?
Gesellschaftliche Umbrüche sind für jedes Unternehmen, egal welcher Branche und Größe eine große Herausforderung. Das besondere an einem Familienunternehmen ist vermutlich, dass diese Veränderungen auch immer sehr stark auf den persönlichen und familiären Bereich durchschlagen. Die beiden größten Veränderungen der jüngeren Geschichte, denen sich der Leitermann stellen musste, sind die deutsche Wiedervereinigung und die Internet-Revolution.

Verglichen mit den Big-Playern der Baumarkt-Branche ist Ihr Unternehmen ein eher kleines Unternehmen. Wie konnten Sie gegen so starken Wettbewerb bestehen? Was hebt Sie besonders vom Wettbewerb ab?
Sie haben Recht, in der deutschen Baumarktbranche konkurrieren wir fast ausschließlich mit sehr großen, international agierenden Wettbewerbern. Die schiere Größe zwingt diese Unternehmen zu einer sehr starken Standardisierung Ihrer Sortimente, Dienstleistungen und Standorten. Dies ist eine Entwicklung, die sich nicht nur innerhalb der einzelnen Unternehmen vollzieht, sondern die gesamte Branche betrifft. Im Ergebnis unterscheiden sich unsere Wettbewerber in vielen Sortimenten und Angeboten kaum noch voneinander. Diesem Trend können und wollen wir nicht folgen. Der Leitermann ist anders! Wir unterscheiden uns zum Teil recht deutlich in Sortiment und Kundenservice von unseren Wettbewerbern. So finden Sie in unseren Niederlassungen Sortimente, die sehr stark regional geprägt sind und einen Fachhandelscharakter tragen. Auch haben wir über viele Jahre in den Auf- und Ausbau unseres Dienstleistungsangebotes investiert. Wir bieten unseren Kunden heute mehr als 30 sortimentsbezogene Dienstleistungen an. Ich denke, dieses Vorgehen war für unser Unternehmenserfolg entscheidend.

Mit handwerker-versand.de und leitermann.de betreiben Sie zwei Onlineshops. Seit wann sind Sie im Onlinehandel aktiv, was hat Sie dazu bewogen, den Vertrieb auf das Internet auszuweiten und warum betreiben Sie zwei Onlineshops?
Unsere ersten Schritte im Internet haben wir bereits 1999 in Form einer schlichten Unternehmensdarstellung unternommen. Die ersten Versuche mit einem eigenen Leitermann-Shop folgten ca. 2 Jahre später. Diese ersten Schritte waren noch sehr experimentell und durch eine hohe Unsicherheit oder besser einer hohen Unkenntnis des neuen Mediums geprägt. So verwundert es auch wenig, dass unser erster Shop nicht erfolgreich war. Erst durch einen Neustart 2004 ist es uns gelungen, erfolgreich einen Internetshop zu etablieren. Die ersten Erfahrungen zeigten sehr schnell, dass wir zwar Kunden für unser Angebot begeistern konnten, diese aber ausnahmslos nicht Kunden unseres regionalen Einzugsgebietes waren. Daher betreiben wir heute einen sehr erfolgreichen Onlineshop unter der Marke/Domain “handwerker-versand.de”. Dieser Shop richtet sich an alle Kunden, die nicht vorrangig in unseren Niederlassungen einkaufen.

Unser Hauptaugenmerk liegt aber nach wie vor auf unseren stationären Kunden der Region. Daher würde ich auch nicht sagen, dass wir unter leitermann.de einen Online-Shop betreiben. Leitermann.de erfüllte vielfältige Funktionen, wie

  • die Verwaltung unserer Kundenkarten,
  • die Bereitstellung von Informationen rund um das Unternehmen Leitermann aber auch der Branche,
  • die Beratung unserer Kunden,
  • die Verbesserung unserer Dienstleistungen.

Die Sortimentsdarstellung mit integrierter Shopfunktion ist hierbei zwar eine wichtiger Aspekt, aber eben nur einer unter vielen Angeboten.

Sind Sie außerdem auf anderen Online-Handelsplattformen vertreten und wenn ja, wie erfolgreich sind Sie dort?
Wir experimentieren im Internet gern und testen daher auch viele neue Trends und Angebote. Dies hat gezeigt, dass viele Angebote und Entwicklungen für uns ganz anders funktionieren als erwartet oder noch nicht wirtschaftlich sind. Dies kann man im Vorfeld aber fast nie wirklich beurteilen. Es hilft also nur ausprobieren! Und wenn es schief geht, nicht gleich aufgeben, sondern die Ursachen prüfen und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt die Sache erneut testen.

Um dies mal an einem Beispiel zu verdeutlichen: Vermutlich hätten Ihnen 90% aller stationären Händler unserer extrem konservativen Branchen auf die Frage “Welche Bedeutung haben Smartphones für Ihre Geschäftsentwicklung?” vor 5 Jahren geantwortet: “Was ist ein Smartphone?” Vor 2 Jahren haben wir uns für die Entwicklung einer iPhone-App entschieden und haben heute mehr als 35000 aktive Nutzer monatlich.

Um Ihre Eingangsfrage zu beantworten, JA wir haben alle wichtigen Online-Handelsplattformen getestet und nutzen aktuell Hitmeister, Ebay, Mercateo und Amazon. Die Bedeutung und Sortimentsgewichtung auf diesen Portalen ist sehr unterschiedlich und orientiert sich an den dort anzutreffenden Kunden und technischen Rahmenbedingungen.

Bezogen auf den Internethandel hört man sehr oft von Preisdrückerei und Abhängigkeiten zu Handelsplattformen und Suchmaschinen. Wie problematisch sehen Sie die angesprochenen Punkte und was sind Ihre Strategien um dem zu entkommen?
Wir finden heute im Internet fast durchgängig einen Markt, der durch einen Monopolisten oder durch wenige fast übermächtige Marktteilnehmer dominiert wird. Jeder Händler muss sich darüber im Klaren sein, dass eine Investition im Internet nicht auf öffentlichen, sondern auf privatem Grund geschieht. Jede Teilnahme an einem Marktplatz richtet sich fast ausschließlich nach den Rahmenvorgaben des Betreibers. Ändert dieser diese Vorgaben, kann faktisch über Nacht ein Geschäftsmodell sterben oder massiv beschädigt werden. Zwei aktuelle Beispiele aktiven Marktmissbrauchs stellen m.E. die Kostenpflichtigkeit von Google-Shopping und die Preisparitätsklausel von Amazon dar. Betrachtet man im Weiteren, wie extrem schwierig es ist, diese Marktführer auf geltendes Recht zu verpflichten, so wird die Tragweite dieser Entwicklung sichtbar. Nur die extrem schnelle Veränderung der Netzlandschaft, der angeboten Dienstleistungen und die hohe Transparenz zwingt die Marktteilnehmer im Eigeninteresse, nicht noch dreister vorzugehen.

Das Thema Preisdrückrei ist eine Entwicklung die es schon immer im Internet gibt und mit der wir auch weiterhin leben müssen. Hierfür gibt es keine durchschlagende Lösung und dies ist im Sinne des Verbrauchers nicht sinnvoll. Jeder Marktteilnehmer muss sich halt bemühen, seinen Mehrpreis durch einen echten Mehrwert zu belegen. Dieser Entwicklung wirken die kontinuierlich steigenden Kosten für Technologie und Werbung zunehmend deutlicher entgegen. Ein Händler, der 18% seines Umsatzes an Amazon abgeben muss, kann auch bei noch so effizienter Kostenstruktur keine Preistreiberei mehr betreiben und die Direktbelieferung von Amazon durch die Industrie haben die Hersteller selbst in der Hand.

Was ist Ihr größtes Ziel? Was möchten Sie unbedingt noch erreichen?
Unser größtes Ziel ist es natürlich die Fa. Leitermann erfolgreich auf die kommenden 144 Jahre vorzubereiten.

Im Detail heißt dies für uns:

  • Wir wollen für unsere Kunden da sein. Das, was unsere Kunden wünschen, ist für uns das Maß der Dinge. Getreu unserem Motto: “Glücklich, wenn Sie es sind.”
  • Wir streben – zumindest regionaler – die Service- und Sortimentsführerschaft an.
  • Wir wollen mit Augenmaß sowohl online als auch offline wachsen.

Ich bedanke mich sehr für dieses wirklich interessante Interview und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Auf der Suche nach Fans bei Google+, Facebook und Twitter blogge ich mir die Finger wund und bin ständig auf der Jagd nach aktuellen, coolen und vor allem angesagten Themen und News. Ich konstruiere Blogbeiträge die Dich umhauen und sende diese direkt in Dein Kinderzimmer. Mitreden ist in diesem Blog ausdrücklich erwünscht und so freue ich mich ganz besonders auf eure Kommentare und Trackbacks.

Facebook Twitter Google+ 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
Rating: 4.9/5 (7 votes cast)
Leitermann GmbH & Co. Fachmarkt KG - Familienunternehmen mit 144 Jahren Geschichte, 4.9 out of 5 based on 7 ratings
Schlagworte: , , , ,

2 Kommentare auf "Leitermann GmbH & Co. Fachmarkt KG – Familienunternehmen mit 144 Jahren Geschichte"

  1. galaxys5huelle sagt:

    Danke sehr für den Beitrag. Habe ich vorher noch viel nie davon gehört.
    Sehr guter Blog im Netzt,würde ich gerne mehr lesen.
    Lieben Gruß:-)

  2. xvideo sagt:

    Danke für den hilfreichen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang