Unique Content Texte erstellen – Texterstellung per Sprachsteuerung

26. Februar 2012 | Von | Kategorie: Marketing

Textprogramm per SprachsteuerungBlogger, Webseiten-Betreiber, Produkt-Beschreiber und Texter stehen alle vor dem selben Problem. Die schnelle Entwicklung im Internet und vor allem die rasante Entwicklung der großen Suchmaschinen wie Google, fordert immer neue Texte von uns ab. Unique Content heißt das Zauberwort. Die Suchmaschinen fordern immer mehr einzigartige Texte. Stellen Sie sich vor, sie müssten diese Texte nicht mühevoll schreiben, sondern sie hätten eine Sekretärin, der Sie Ihre Ideen einfach diktieren können. Wieviel Zeit würden Sie sparen, wenn Sie diesen Service in Anspruch nehmen können? Natürlich ist es so, dass wir nicht alle die Möglichkeit haben, eine Sekretärin für uns arbeiten zu lassen. Doch sicherlich lassen sich Methoden finden, mit denen wir die Effizienz beim Texten steigern können. Oder gibt es sogar Tools, die uns dabei helfen? Gibt es vielleicht sogar Tools, die den Service einer Sekretärin ersetzen können? Ja es gibt sie und genau darum dreht sich dieser Beitrag.

Auf der Suche nach Fans bei Google+, Facebook und Twitter blogge ich mir die Finger wund und bin ständig auf der Jagd nach aktuellen, coolen und vor allem angesagten Themen und News. Ich konstruiere Blogbeiträge die Dich umhauen und sende diese direkt in Dein Kinderzimmer. Mitreden ist in diesem Blog ausdrücklich erwünscht und so freue ich mich ganz besonders auf eure Kommentare und Trackbacks.

Facebook Twitter Google+ 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Unique Content Texte erstellen - Texterstellung per Sprachsteuerung, 5.0 out of 5 based on 4 ratings
Schlagworte: , , , ,

5 Kommentare auf "Unique Content Texte erstellen – Texterstellung per Sprachsteuerung"

  1. Simon sagt:

    DNS ist wirklich hervorragend und funktioniert saugut.

  2. newsbaron sagt:

    Ich selbst hatte vorher überhaupt keine Erfahrung mit Spracherkennungssoftware und bin eher zufällig auf diese Software gestoßen. Mich hat die Software sofort überzeugt. Ich hätte nicht gedacht das Dragon NaturallySpeaking einem die Arbeit so erleichtern kann. Meine Empfehlung für diese Software habe ich ja bereits im Beitrag ausgesprochen.

  3. Arno sagt:

    hört sich ja ganz gut an……
    Frage ich mich allerdings wie man das Mikro per Spracheingabe wieder einschalten kann, wenn es vorher abgeschaltet wurde????

    Ansonsten macht das ganze einen guten Eindruck…

  4. newsbaron sagt:

    Dafür gibt es auch einen Befehl. Mit “Geh schlafen” schaltet man das Mikro ab und mit “Wach auf” schaltet man das Mikro wieder ein. Das Programm reagiert im abgeschalteten Modus eben nicht auf andere Befehle und Wörter.

  5. Samuel sagt:

    Also ich benutze mittlerweile auch eine Spracherkennung zum Erstellen von Briefen oder Emails. Ich bin total begeistert und spare etwa täglich mindestens eine Stunde Bürozeit ein. Die Zeit kann ich jetzt sinnvoll mit meiner Familie nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang