23. Wave-Gotik-Treffen 2014 – Sonnenstrahlen und Vampire

8. Juni 2014 | Von | Kategorie: News

WGT 2014Das Pfingstwochende ist ein fester Termin im Terminkalender der Gotik Szene. Die Vampire und so manch andere finstere Gestalt flogen aus, um den Sammelplatz in Leipzig in Sachsen zu erreichen. Mittlerweile ist das Festival so bekannt, dass Besucher länderübergreifend kommen. Mexiko, Portugal, Israel, Kanada und Australien sind mit von der Partie und sendeten ihre düsteren Fabelwesen nach Sachsen. 2014 fand das Wave-Gotik-Treffen vom 06. Juni – 09. Juni statt. 246 Künstler und Bands waren nach Leipzig gekommen um die Szene mit ihren musikalischen Klängen zu beschallen.

Der Veranstalter selbst beschreibt das WGT wie folgt: “Ein zauberhaftes Universum aus Sagengestalten und akustischen Welten, das mit visuellen Mitteln des Zirkus, des Tanzes und der Medientechnologie die Vorreiterrolle Wagners und das Grenzenlose in seinem Schaffen symbolisiert. “Ein furioses Gesamtkunstwerk: Phantasievolles, erlebbares Großbildtheater für alle Sinne in einem eigens dafür geschaffenen Panoramauniversum; besser als Film und nahe am Menschen!””

Wave-Gotik-Treffen nicht nur Festival im üblichen Sinne

Das WGT ist jedoch kein Festival im üblichen Sinne. Denn neben dem Musikprogramm auf dem Agra-Gelände verwandelt sich die ganze Stadt und stellt sich auf die Besucher aus den dunklen Welten ein. Quasi in der ganzen Leipziger Innenstadt wird ein anschauliches Programm geboten. Skurile Programmpunkte wie: “Friedhofsgeflüster – Von Leichenbittern, Totenkronen und Nachzehrern. Längst vergessene Riten und Sagen unserer Vorfahren innerhalb der Sepulkralkultur. Friedhofsgeflüster – Abendliche Friedhofsführung mit Kunsthistorikerin Dr. phil. Anja Kretschmer” oder “Leben im Diesseits und im Jenseits im alten Ägypten.” lassen die Einzigartigkeit der Gothik-Kultur vermuten und das Engagement des Veranstalter erkennen.

Mehr als 20000 Karten verkauft

Beim Wave-Gotik-Treffen 2014 wurden wieder mehr als 20000 Karten verkauft. Nicht zuletzt lockte das tolle Wetter mit Temperaturen um die 30 Grad die Besucher in die Stadt. Zum Glück waren viele Veranstaltungen in geschlossenen Gebäuden, so dass auch für Abkühlung gesorgt wurde, denn für manch einen Gotik waren die Temperaturen im Kostüm oder im schwarzen Outfit sicherlich unerträglich. Trotz der skurilen Outfits, welche auf so manchen Mensch befremdlich wirken, muß besonders hervorgehoben werden, dass die Gothik Szene eine friedliche Szene zu sein scheint, die mehr durch ihre Inszenierung auffallen als durch Gewalt. Noch nie ist es zu größeren Auseinandersetzungen gekommen und nicht zuletzt dadurch bietet das WGT eine ganz besondere, teilweise mystische Amtmosphäre.

Auf der Suche nach Fans bei Google+, Facebook und Twitter blogge ich mir die Finger wund und bin ständig auf der Jagd nach aktuellen, coolen und vor allem angesagten Themen und News. Ich konstruiere Blogbeiträge die Dich umhauen und sende diese direkt in Dein Kinderzimmer. Mitreden ist in diesem Blog ausdrücklich erwünscht und so freue ich mich ganz besonders auf eure Kommentare und Trackbacks.

Facebook Twitter Google+ 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
Rating: 5.0/5 (6 votes cast)
23. Wave-Gotik-Treffen 2014 - Sonnenstrahlen und Vampire, 5.0 out of 5 based on 6 ratings
Schlagworte: , , , ,

Ein Kommentar auf "23. Wave-Gotik-Treffen 2014 – Sonnenstrahlen und Vampire"

  1. Anett sagt:

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich in der Szene eigentlich nicht unterwegs bin. Durch solche interessanten und informativen Berichte wie deinen, werde ich aber immer wieder dazu verführt, in diese Zauberwelten einzutauchen. Es ist einfach Kunst!

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang