MotoGP meets Fußball

18. April 2014 | Von | Kategorie: Newsticker

Fußball-WM - Public Viewing am Sachsenring“Das Runde muss ins Eckige” – MotoGP meets Fußball. Vom 11. bis 13. Juli 2014 findet mit dem eni Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring zum 17. Mal in Folge die Motorrad Straßen-Weltmeisterschaft statt. Und wie bereits vor einigen Jahren geschehen, fällt dieser Event mal wieder auf das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft. Da diese 2014 in Brasilien stattfindet, ist man durch die Zeitverschiebung flexibel und die SRM – Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, Veranstalter des Motorrad WM-Laufes auf dem Sachsenring, möchte diese “Überschneidung” zum Wohle Ihrer Fans nutzen.

Fußball-WM – Public Viewing am Sachsenring

Zum ersten Mal treffen zwei großartige Sportarten am Sachsenring aufeinander und kein Fan soll hierbei zu kurz kommen. Wenn es am Samstag, den 12. Juli und am Sonntag, den 13. Juli 2014 auf der Rennstrecke so langsam ruhiger wird, dann geht es in die zweite Runde. Denn in und vor der Karthalle überträgt die SRM mit einem Public Viewing Event das Halbfinale und das Finale der Fußball-WM. Die eingefleischten Fußball-Fans müssen sich also nach den Weltklasse-Motorsport-Aktivitäten auf dem Sachsenring nicht beeilen, um nach Hause vor den Fernseher zu kommen, sie können sich langsam zur Karthalle begeben und das Fußballspiel mit vielen Gleichgesinnten bei einem kühlen Bier genießen.

Wer sich auch aus diesem Grunde noch kein Ticket für den eni Motorrad Grand Prix Deutschland gesichert hat, sollte sich ran halten. Die beliebtesten Tribünen sind bereits ausverkauft, auf anderen gibt es nur noch einzelne Restplätze. Tickets können Sie unter der SRM-Tickethotline erwerben: +49 (0) 3723 499911 oder online auf unserer Webseite, im Webshop: www.sachsenring-gp.de oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erwerben!

Neben dem Public Viewing zur Fußball-WM in Brasilien sind weitere grandiose Aktivitäten für die Besucher des eni Motorrad Grand Prix Deutschland geplant. Bleiben Sie also informiert, denn “nach dem Spiel ist vor dem Spiel”. Weitere Infos zum Public Viewing am Sachsenring folgen!

Bildquellenangabe: Stefan Bradl – © www.racepixs.de | Fußball: www.fotolia.de – © Serg Nvns

Kommunikation & Marketing
im Auftrag der SRM
Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH
Altmarkt 41
09337 Hohenstein-Ernstthal

Telefon: +49 3723 / 49 99 99
Fax: +49 3723 / 49 99 77

E-Mail: pr@sachsenring-gp.de
Internet: www.sachsenring-gp.de

Auf der Suche nach Fans bei Google+, Facebook und Twitter blogge ich mir die Finger wund und bin ständig auf der Jagd nach aktuellen, coolen und vor allem angesagten Themen und News. Ich konstruiere Blogbeiträge die Dich umhauen und sende diese direkt in Dein Kinderzimmer. Mitreden ist in diesem Blog ausdrücklich erwünscht und so freue ich mich ganz besonders auf eure Kommentare und Trackbacks.

Facebook Twitter Google+ 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , , , ,

Ein Kommentar auf "MotoGP meets Fußball"

  1. Stephan sagt:

    Ich war letztes Jahr zum ersten mal auf dem Sachsenring und ich war total begeistert. Diese Jahr habe ich vor das ganze Wochenende zubleiben, daher würde ich es super finden wenn Abends noch ein Public Viewing angeboten wird.
    Gruß Stephan

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang