Rennfahrer erweisen Karl May die Ehre

11. Juli 2013 | Von | Kategorie: Newsticker

Rennfahrer erweisen Karl May die EhreIn Vorbereitung auf den eni Motorrad Grand Prix Deutschland, der an diesem Wochenende auf dem Sachsenring stattfindet, haben heute einige Rennfahrer der Motorrad Weltmeisterschaft dem berühmten Sohn der Stadt Hohenstein-Ernstthal, Karl May ihre Ehre erwiesen und besuchten die Westernranch auf dem Pfaffenberg.

Karl May wurde 1842 in Hohenstein-Ernstthal als Sohn einer armen Weberfamilie geboren. Nach seiner Ausbildung zum Volksschullehrer hatte er eine Haftstrafe von sieben Jahren abzubüßen aufgrund kleinerer Betrügerreien und Diebstähle und fing an zu komponieren und schreiben. Seine Geschichten über den Orient und Wilden Westen entsprangen seiner eigenen Fantasie, doch er erzählte sie, als hätte er diese selbst erlebt und sie fanden ihren Weg in Bücher, die bis heute weltweit gelesen werden. Zu seinen Romanhelden gehören “Winnetou” und “Old Shatterhand”, die sicher dem ein oder anderen unter Ihnen aus den gleichnamigen Verfilmungen bekannt sind. Karl May’s 94 Werke wurden mehr als 200 Millionen mal gedruckt und in über 40 Sprachen übersetzt und er gilt als der meistgelesene Deutsche Schriftsteller.

Den Pre Event stattete der Verein Westernranch Hohenstein-Ernstthal e.V. aus, den es bereits seit Ende der 70er Jahre gibt. Zu Gast in der Westernranch waren die MotoGP Piloten Stefan Bradl und Colin Edwards und die Moto2 Piloten Marcel Schrötter und Dominique Aegerter und aus der Moto3 Klasse war Phillip Oettl dabei. Die Rennfahrer wurden als Indianer- und Cowboys verkleidet und konnten sich im Bogenschießen und Feuer anzünden versuchen. Ein Quarter Horse des Trainingsstalls JK Performance war als lebende Kulisse vor Ort. Zum Abschluss des Events gab es für alle Anwesenden ein Western-BBQ.

Bildquellenangabe: Fritz Glänzel – www.racepixs.de

Kommunikation & Marketing
im Auftrag der SRM
Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH
Altmarkt 41
09337 Hohenstein-Ernstthal

Telefon: +49 3723 / 49 99 99
Fax: +49 3723 / 49 99 77

E-Mail: pr@sachsenring-gp.de
Internet: www.sachsenring-gp.de

Auf der Suche nach Fans bei Google+, Facebook und Twitter blogge ich mir die Finger wund und bin ständig auf der Jagd nach aktuellen, coolen und vor allem angesagten Themen und News. Ich konstruiere Blogbeiträge die Dich umhauen und sende diese direkt in Dein Kinderzimmer. Mitreden ist in diesem Blog ausdrücklich erwünscht und so freue ich mich ganz besonders auf eure Kommentare und Trackbacks.

Facebook Twitter Google+ 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang