Stefan Bradl schon vor dem Grand Prix auf dem Sachsenring

26. Juni 2014 | Von | Kategorie: Newsticker

Stefan Bradl MotoGP 2014Drei Generationen von erfolgreichen WM-Rennfahrern treffen sich auf dem „Ilmberger Carbon Tech Day 2014“ am 29. Juni. Die Rennsportlegenden Helmut Bradl und Lucio Cecchinello und der Moto2-Weltmeister Stefan Bradl, der als einziger noch aktiv im Renngeschehen ist, geben sich am Rande der DMV Rundstrecken Championship „DRC“ (nationale Deutsche Motorradmeisterschaft) sowie des Deutschen Langstrecken Cups auf dem Sachsenring die Ehre. Erstmalig haben alle Rennsportbegeisterten Gelegenheit, die Stars gleichzeitig auf der Rennstrecke zu erleben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir von Ilmberger Carbonparts den Fans an diesem Tag ein Treffen mit den drei Zweirad-Legenden ermöglichen können. Besonderes Highlight sind dabei die Präsentationsrunden von Stefan Bradl auf der 250er-Honda-WM-Maschine im HB-Design“, erklärt Julius Ilmberger, Geschäftsführer von Ilmberger Carbonparts.

Ilmberger Carbonparts wird an diesem Tag in einer Ausstellung seine neuesten Produkte präsentieren. Zu sehen gibt es eine Auswahl an Carbon-Produkten sowie ca. 18 umgebaute Fahrzeuge aus den letzten 20 Jahren. Die Besucher können, neben einer Ducati Panigale und Ducati Desmosedici, auch eine BMW S 1000 R komplett mit Carbon-Zubehör bestaunen.

Außerdem wird das LCR Honda MotoGP Team von Lucio Cecchinello das originale LCR MotoGP Showbike im Rahmen dieser Ausstellung präsentieren.

Am 29.06. auf dem Sachsenring, beim Ilmberger Carbon Tech Day 2014, wird durch den Veranstalter Bike Promotion hochwertiger Deutscher Motorrad Rennsport in verschiedenen Klassen präsentiert, mit Rennserien des DMSB. Für diesen Tag hat der ADAC Sachsen auf dem Sachsenring sogar einen der raren Lärmtage zur Verfügung gestellt. Das zu diesem Event reduzierte Tagesticket gibt es schon für fünf Euro, von denen ein Anteil zur direkten Unterstützung an die Motorradrennsport-Nachwuchsförderung geht.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ilmberger-carbon.de/news

Bildquellenangabe: Andreas Kretschel

Kommunikation & Marketing
im Auftrag der SRM
Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH
Altmarkt 41
09337 Hohenstein-Ernstthal

Telefon: +49 3723 / 49 99 99
Fax: +49 3723 / 49 99 77

E-Mail: pr@sachsenring-gp.de
Internet: www.sachsenring-gp.de

Auf der Suche nach Fans bei Google+, Facebook und Twitter blogge ich mir die Finger wund und bin ständig auf der Jagd nach aktuellen, coolen und vor allem angesagten Themen und News. Ich konstruiere Blogbeiträge die Dich umhauen und sende diese direkt in Dein Kinderzimmer. Mitreden ist in diesem Blog ausdrücklich erwünscht und so freue ich mich ganz besonders auf eure Kommentare und Trackbacks.

Facebook Twitter Google+ 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Stefan Bradl schon vor dem Grand Prix auf dem Sachsenring, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang