App mit witzigen Funsounds und virtuellen Instrumenten

26. Februar 2014 | Von | Kategorie: Technik

SOUND2GO AppCeBIT News: SOUND2GO launcht App mit witzigen Funsounds und virtuellen Instrumenten. Mit der neuen SOUND2GO App runden die Profis für mobilen Sound ihr Angebot rund um die mobile Bluetooth Speakerwelt ab. Zahlreiche nützliche und lustige Features machen die App zum „Must have“.

Die Firma Mobiset hat sich mit ihren Produkten der Marke SOUND2GO schon lange einen Namen unter den Freunden erstklassischen mobilen Sounds gemacht. Jetzt legen die Kölner nach und präsentieren zur CeBIT (Halle 14, Stand 74/04) die erste SOUND2GO App.

Die SOUND2GO App bietet neben aktuellen News, Videos und zahlreichen Informationen zu den Produkten und dem Unternehmen etliche nützliche und lustige Features:

FUNSOUNDS

Unter der Rubrik SOUND sind von Applaus über Lachen bis hin zum Rülpser zahlreiche lustige Soundfiles zu finden, die sich je nach Situation einsetzen lassen.

INSTRUMENTE

Virtuose und musikalische Fingerakrobaten finden im Bereich INSTRUMENTE ein virtuelles Schlagzeug und ein Keyboard, an dem man seiner Kreativität freien Lauf lassen oder sich richtig austoben kann.

BIKE SET

Unter dem Menüpunkt BIKE SET finden Freunde der pedalgetriebenen Fortbewegung nicht nur etliche Fahrradklingeltöne. Ein Trainingsplaner und eine Navigation runden das Feature ab.

NOTRUFFUNKTION

Besonders Outdoorfreunde werden die NOTRUFFUNKTION schätzen. Schnelle Hilfe ist das A und O, wenn man beim Wandern oder Mountainbiken in Not gerät. Oftmals weiß man in der Stresssituation dann gar nicht mehr, wo man sich genau befindet. Die NOTRUFFUNKTION der SOUND2GO App sendet per E-Mail eine Nachricht mit den aktuellen GPS Standortdaten (sofern das Smartphone über GPS verfügt) an Rettungsdienste, Freunde oder Familie, damit diese entsprechende Maßnahmen einleiten können.

„Unsere mobilen Bluetooth-Lautsprecher von SOUND2GO werden überwiegend mit dem Smartphone bedient. Da war es naheliegend, dass wir zu unseren Produkten auch eine eigene App entwickeln. Um den Usern einen echten Mehrwert zu bieten, enthält die App aber nicht nur Informationen über uns und unsere Produkte sondern bietet zusätzlich noch zahlreiche nützliche und lustige Features. Getreu unseres Mottos „Sound up your life“ wünschen wir allen Usern viel Spaß mit unserer App“, lässt Dietmar Jung, Geschäftsführer der Mobiset GmbH, verlauten.

Die SOUND2GO App ist als Version für Android (ab Version 2.3.3) im Google Play Store unter https://play.google.com/store/apps/details?id=net.sound2go.sound2go und als Version für das Apple Betriebssystem iOS (ab Version 7.0) im iTunes App Store https://appsto.re/de/cTr7W.i kostenlos erhältlich.

Erhältlich sind die mobilen Speaker von SOUND2GO unter anderem bei Media Markt, Saturn, Amazon, Euronics, Expert, Conrad und Cyberport.

Weitere Informationen zur Mobiset GmbH sind unter www.mobiset.de erhältlich. Ausführliche Informationen zu allen Produkten von SOUND2GO sind unter www.sound2go.net zu finden.

PR-Agentur PR4YOU
Schonensche Straße 43
D-13189 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 43 73 43 43
Fax: +49 (0) 30 44 67 73 99
E-Mail: presse@pr4you.de
Internet: http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-fashion.de

Auf der Suche nach Fans bei Google+, Facebook und Twitter blogge ich mir die Finger wund und bin ständig auf der Jagd nach aktuellen, coolen und vor allem angesagten Themen und News. Ich konstruiere Blogbeiträge die Dich umhauen und sende diese direkt in Dein Kinderzimmer. Mitreden ist in diesem Blog ausdrücklich erwünscht und so freue ich mich ganz besonders auf eure Kommentare und Trackbacks.

Facebook Twitter Google+ 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , , , ,

4 Kommentare auf "App mit witzigen Funsounds und virtuellen Instrumenten"

  1. Peter sagt:

    Die Geschichte mit der Notruffunktion finde ich ja mal eine nützliche Anwendung. Ansonsten habe ich das Gefühl, dass das mit den Apps wirklich übertrieben wird. Für jeden Scheiss gibt es eine App. Das muss nicht sein.

  2. Lea sagt:

    Hört sich wirklich witzig an, werde mir die App mal laden!

  3. Nicole sagt:

    Ich kann mich da Peter nur anschließen, die Notruffunktion ist noch nützlich, aber auf den Rest kann man gern verzichten. Wer braucht schon Hundegebell oder Fahrradklingeltöne auf seinem Smartphone? oO

  4. Stefan sagt:

    Hallo,
    ich finde allgemein, dass zuviele unnütze Apps untwegs sind. Wer kennt das nicht, wenn man mal was braucht, dazu stundenlang im Store darum suchen muss und natürlich wird vorher x-mal das falsche huntergeladen weil die Beschreibung der Apps nicht passt.

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang